Journalismus

Neben meiner Tätigkeit als (Teilzeit-)Redakteur beim Deutschlandfunk veröffentliche ich in unterschiedlichen Medien immer wieder Artikel zum Thema Pressefreiheit und Menschenrechte.

Seit 1986 arbeite ich als Journalist, neben den festen Tätigkeiten als Redakteur habe ich in all den Jahren auch freiberuflich für insgesamt mehr als 50 Redaktionen gearbeitet – vor allem im Printbereich, aber auch für den Hörfunk (unter anderem für WDR, taz, Frankfurter Rundschau, Ärztliche Praxis, M – Menschen machen Medien, Unicum).

Beispiele für Texte:

Artikel zur Pressefreiheit weltweit (M, 2018):
https://mmm.verdi.de/meinung/alarmierendes-jenseits-von-sonntagsreden-50393

Nachruf auf Roger Willemsen (Amnesty Journal, 2016)
https://www.amnesty.de/journal/2016/april/mann-mit-haltung

Kommentar zur Lage der Pressefreiheit in der Türkei (M,2016):
https://mmm.verdi.de/beruf/kritik-als-form-von-majestaetsbeleidigung-27567

Kommentar zur Lage in der Türkei (DLF, 2014):
http://www.deutschlandfunk.de/tuerkei-erdogan-nicht-unterschaetzen.858.de.html?dram:article_id=294771