Humboldtstraße Zwei

hg_litDas Schicksal einer deutschen Familie zwischen 1934 und 2014: Erich Plackwitz ist in den Dreißiger Jahren als Richter am Amtsgericht in Jauer, einer Kleinstadt in Schlesien, tätig. Er verachtet Hitler und den Nationalsozialismus, dennoch muss er hilflos zusehen, wie sich Deutschland vom Rechtsstaat immer mehr zum Unrechtsstaat entwickelt.

Seine Tochter Elise liebt ihr Elternhaus in der Humboldtstraße Nr. 2, doch muss sie es nach Schule, Studium und Flakhelferinneneinsatz aufgeben. Nach dem Krieg fasst sie in Westdeutschland Fuß, macht eine Ausbildung, heiratet und gründet eine Familie. Doch die Sehnsucht nach Schlesien brodelt weiter in ihr.
Ihr Sohn Andreas kann das nicht nachvollziehen. Erst als seine Mutter alt ist und mit einer tödlichen Krebsdiagnose konfrontiert wird, beginnt er sich für ihre Lebensgeschichte zu interessieren. Ein altes Kriegstagebuch der Mutter hilft dabei. Zugleich verspürt er manchmal Ängste, die er sich nicht erklären kann.

Harald Gesterkamp, Humboldtstraße Zwei, 468 Seiten,
Tredition, Hamburg. 19,99 Euro, ISBN: 978-3-7345-3658-8
Leseprobe

Zum Bestellen:
Am einfachsten direkt per Mail über den Autor oder über den Verlag:
https://tredition.de/autoren/harald-gesterkamp-17908/humboldtstrasse-zwei-paperback-82865/

Ansonsten kann das Buch bei allen großen Online-Anbietern sowie unter Angabe des Titels, des Verlages und ggf. der ISBN-Nummer auch in jedem Buchladen bestellt werden.

TERMINE:

29. September 2018, 9 bis 17 Uhr
Buchmesse „Eselsohr“ in Wesel
mit Bücherstand und Lesung von Harald Gesterkamp (13 Uhr)
Ort: Tanzschule Creadance, Am Schepersfeld 29, 46485 Wesel

20. September 2018
LeseFest in Königswinter
Mit Lesung von Harald Gesterkamp
Veranstalter: Literatur im Siebengebirge
Ort: AZK, Johannes-Albers-Allee 3, 53639 Königswinter

22. Juni 2018, 19.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in Bad Berleburg
Veranstalter: Buchhandlung Mankelmuth
Ort: Lesehotel Landhaus Wittgenstein, Lösser Weg 24, 57319 Bad Berleburg

22. März 2018, 19.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in Bonn-Plittersdorf
Ort: Bücherei der Christuskirche, Hohenzollernstraße 70, 53175 Bonn

28. Januar 2018, 11.00 Uhr
Literatur-Matinee: Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im Kulturzentrum Freiräume, Bonn-Vilich
Ort: Freiräume, Am Herrengarten 59, 53229 Bonn

25. Januar 2018, 19.00 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in der Martin-Opitz-Bibliothek, Herne
Ort: Martin-Opitz-Bibliothek, Berliner Platz 5, 44623 Herne

16. November 2017, 19.00 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im Lesekreis Bonn-Plittersdorf (geschlossene Gesellschaft)

15. Oktober 2017, 13 bis 18 Uhr
2. Bonner Buchmesse BonnBuch im Kulturzentrum Brotfabrik, Bonn-Beuel
Ort: Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn

30. September 2017, 15.00 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im Kulturzentrum Denkerschmette in Remscheid
Ort: Kulturzentrum Denkerschmette, Kippdorfstraße 27, 42857 Remscheid

6. September 2017, 19.00 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in der Gedenkstätte für die Bonner Opfer des Nationalsozialismus
Ort: Bonner Gedenkstätte, Franziskanerstraße 9, 53113 Bonn

22. Juni 2017, 19.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in Bonn-Küdinghoven
Ort: Bücherei St. Gallus, Gallusstraße 11-13, 53227 Bonn

21. Mai 2017, 17.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im „Haus Schlesien“ am Internationalen Museumstag
Ort: Haus Schlesien, Dollendorfer Straße 412, 53639 Königswinter

16. März 2017, 16.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in Bonn-Auerberg
Ort: Evangelisches Gemeindeforum Auerberg, Helsinkistr. 4 / Luxemburger Str. 37, 53117 Bonn

7. Dezember 2016, 19.30 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ in Münster
Ort: Kulturbahnhof Hiltrup, Bergiusstraße 15, 48165 Münster
Mehr: Kulturbahnhof Hiltrup

5. November 2016, 20 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im Rahmen der Kulturveranstaltung Fiesta Viktoria
Ort: Lesebühne bei „Kann-Heyne“, Stockenstraße 6, 53113 Bonn

23. Oktober 2016, 14 bis 18 Uhr
Bonner Buchmesse BonnBuch im Kulturzentrum Brotfabrik, Bonn-Beuel
Harald Gesterkamp liest um 17.25 Uhr aus seinem Roman „Humboldtstraße Zwei“
Ort: Brotfabrik, Kreuzstraße 16, 53225 Bonn

19. September 2016, 20 Uhr
Lesung aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“ im Kunstverein Bad Godesberg
Moderation: Elmar Hucko
Ort: Kunstverein Bad Godesberg, Burgstraße 85, 53177 Bonn

13. Juli 2016, 18 Uhr
Lesung in der Galerie 62 aus dem Roman „Humboldtstraße Zwei“
Ort: Galerie 62, Germanenstraße 62, 53175 Bonn-Plittersdorf